Privileg

Anfahrt Karte vergrößern

Timbaland feierte hier seine After-Show-Party, Promis wie Noah Becker legen gern mal auf. Im Privileg spritzt der Champagner, wenn Michael Ammer hier seine Modelnächte feiert. Gefeiert wird hauptsächlich bei House und Elektro.

Europas größtes Privataquarium

Das Privileg in der Mönckebergstraße umfasst drei Bars, davon eine Cocktail-Bar, eine großzügige VIP-Lounge und verschiedene Logen sowie eine Parkett-Tanzfläche. LED-Wände und -Säulen, Leuchtquader, Beamer und eine Vielzahl von Diskokugeln und 3D Visual Light Effects sorgen für eine einzigartige farbenfrohe Atmosphäre. Ein Stück Extravaganz bietet das größte Privataquarium Europas (18.000 Liter Wasser), in dem ausgesuchte exotische Fische schwimmen.

Edel und ausgelassen feiern

Im Privileg wird edel und ausgelassen gefeiert, der Dresscode Casual Elegant/ Sexy und Stylish sollte unbedingt eingehalten werden. Fünf Flaschen Don Pérignon gibt es für 1200 Euro, fünf Flaschen Moët Chandon für 420 Euro.

Member Cards werden nur an ausgewählte Personen vergeben. Tipp: Registrierungen laufen über die Internet-Seite.

Zusatzinformationen

Dresscode: Casual Elegant/ Sexy und Stylish

Herren: Lange Hosen oder Jeans, Anzug, Hemd oder Shirt mit Jacket, dunkle Schuhe, Krawatte nicht notwendig, Turnschuhe, Kapuzenshirts, Baggy Pants, Mützen und Caps sind tabu

Damen: Jeans, Shirt, Kleid, Rock, Bluse, gerne elegant, nicht unbedingt Businesslook, modische Akzente sind erlaubt. Turnschuhe, Kapuzenshirts etc. sind tabu

Pressebild Privileg

Besucht 706 mal, 1 Besuche heute

Tagged In Elektro Hamburg,Feiern Hamburg,House Hamburg,Nightlife Hamburg,Privileg,Privileg Hamburg and Tanzen Hamburg